Traminer

Traminer

Traminer ist eine uralte weisse Rebsorte, deren Herkunft umstritten ist. Der Name stammt von der Südtiroler Ortschaft Tramin. Der Gewürztraminer ist ein Abkömmling vom Traminer, deutlich aromatischer als dieser (und der in Australien verwirrenderweise auch Traminer genannt wird).
Gen-Analysen belegten, dass die Traminer-Rebe als ein Hybrid aus Wildreben entstanden ist (Vitis vinifera silvestris). Daraus haben sich offenbar viele Edelreben entwickeln können wie Pinot Noir, Silvaner, Grüner Veltliner und Sauvignon Blanc. Der Riesling gehört zusammen mit anderen Burgunder-Varietäten bereits zur zweiten Kreuzungs-Generation – da ist der Traminer also quasi Grossvater. Auch der Cabernet Sauvignon hat Traminer-Gene geerbt. Zur Entwicklung der europäischen Rebsorten übte der Traminer neben Heunisch wohl die wichtigste Rolle aus.