Tinta Barocca

Tinta Barocca

Opulente Portugiesin

Sie trägt ihren Namen zu Recht: Tinta barroca heisst «die dunkle Barrocke». Tatsächlich ergibt diese Sorte tiefdunkle Weine mit fülligem Körper und opulenten Aromen. Sie duften nach Pflaume, Kirsche und Brombeere, besitzen viel Alkohol und wenig Säure. Die Tinta barroca hat ihre Heimat im nordportugiesischen Douro-Tal. Traditionell fliesst sie in den Portwein ein, ist heute aber auch Bestandteil der boomenden Rotweine aus diesem Gebiet. Alleine fällt sie gerne etwas rustikal aus. Daher vermählt man sie mit anderen Qualitätssorten des Douro wie Touriga nacional oder Tinta Roriz.