Barbera

Auch wenn der Barbera in Piemont heute eine anerkannte und in höchstem Mass respektierte Rebsorte ist, wurde sie in der Vergangenheit doch weitgehendst verkannt. Ihr Charakter galt als schlicht und rustikal. Bis heute ist ihre Herkunft zudem nicht entschlüsselt: Handelt es sich nun um ein Piemonteser Eigengewächs oder wurde sie vor Jahrhunderten importiert? Zwar fand sie bereits als Rebsorte in Asti und Monferrato im 18. Jahrhundert Erwähnung, doch wird stark bezweifelt, dass es sich bei den genannten Sorten tatsächlich um Barbera handelte. Heute ist sie eine der bedeutensten Rebsorten des Piemont, die aber über die regionalen Grenzen hinaus kaum Verbreitung gefunden hat. Charakteristisch für den Barbera ist der hohe Säurelevel, den sie auch als spät reifende Sorte bei Vollreife beibehält. Sie neigt zu hohen Erträgen, die für gute Qualitäten in jedem Fall reduziert werden müssen. Andernfalls wird der Wein dünn, säuerlich mit Grün. Bis vor knapp 30 Jahren stand die Rebsorte für schlichte, herbe Weine, häufig auch als Haustrunk der Winzer bezeichnet. Diese Einschätzung wandelte sich grundsätzlich, als Giacomo Bologna 1982 erstmals seinen „Bricco dell’Ucellone“ auf den Markt brachte, einen komplexen und konzentrierten sowie exzellent strukturierten Barbera aus niedrigen Erträgen, auch im kleinen Eichenfässchen ausgebaut. Dieser Wein ist heute noch einer der absoluten Stars unter den Barbera-Weinen, doch hat sich insgesamt in den letzten drei Jahrzehnten die Qualität massiv verbessert, sodass man heute eine Vielzahl guter bis hochwertiger und sehr interessanter Barbera-Weine finden kann. Ausserhalb des Piemont gibt es noch einige Hektar in Soltrepo Pavese und der Lombardei, mit circa 800 Hektar kann Argentinien die grösste Rebfläche des Barbera in der Neuen Welt vorweisen.

 

GESCHMACK

tieffarben, Kirschen, Brombeeren, Rote Johannisbeeren/Ribiseln, frische Kräuter, säurebetont, mittelgewichtig, gerbstoffarm


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Gaja - Sito Moresco Langhe DOP - 2018 - 37.5 cl - Barbaresco, Piemont (IT)

Artikel-Nr.: W363818

Sito Moresco Langhe DOP - 2018 - 37.5 cl
Angelo Gaja, Barbaresco, Piemont (IT)

 

CHF 25.90 *
1 l = CHF 69.07
Produktdatenblatt

Lieferzeit: 8-10 Werktage
Versandgewicht: 1.3 kg

Gaja - Sito Moresco Langhe DOP - 2016 - 300 cl - Barbaresco, Piemont (IT)

Artikel-Nr.: W363716

Sito Moresco Langhe DOP - 2016 - 300 cl
Angelo Gaja, Barbaresco, Piemont (IT)

 

CHF 225.00 *
1 l = CHF 75.00
Produktdatenblatt

Lieferzeit: 4-5 Werktage
Versandgewicht: 1.3 kg

Gaja - Sito Moresco Langhe DOP - 2018 - 150 cl - Barbaresco, Piemont (IT)

Artikel-Nr.: W363618

Sito Moresco Langhe DOP - 2018 - 150 cl
Angelo Gaja, Barbaresco, Piemont (IT)

 

CHF 98.00 *
1 l = CHF 65.33
Produktdatenblatt

Lieferzeit: 4-5 Werktage
Versandgewicht: 1.3 kg

Gaja - Sito Moresco Langhe DOP - 2018 - 75 cl - Barbaresco, Piemont (IT)

Artikel-Nr.: W363518

Sito Moresco Langhe DOP - 2018 - 75 cl
Angelo Gaja, Barbaresco, Piemont (IT)

 

CHF 44.00 *
1 l = CHF 58.67
Produktdatenblatt

Lieferzeit: 4-5 Werktage
Versandgewicht: 1.3 kg
*
Preise inkl. MwSt., inkl. Versand (Falls nicht anders angegeben)